Vollkornspaghetti mit Austernpilzsauce und Kürbiskernen

Vollkornspaghetti mit Austernpilzrahm III © Liz Collet

Vollkornspaghetti mit Austernpilzrahm III © Liz Collet

Einer der vielen Vorzüge von Pasta ist neben ihrer eigenen Vielfalt von Formen, Farben und Füllungen der verschiedenen Pastarezepte selbst ist, dass wenige Zutaten genügen, um immer wieder neu und anders ein Gericht auf den Tisch zu zaubern.

Jeder kann mit ein bisschen Fantasie und mit low budget die leckersten Gerichte binnen Minuten zubereiten und tausende von eigenen Rezepten kreieren. Das folgende Rezept mit Austernpilzrahm an Vollkornspaghetti (Bilder dazu hier, dort und hier)  ist ein Beispiel dafür – alle Hauptzutaten kann man im Haus haben:

Pasta, getrocknete Pilze und Kürbiskerne.

Welche Pasta, welche Pilze, welche anderen Kerne stattdessen Sie immer nehmen, Sie sind im Nu bei mehr als einer oder zwei Dutzend Varianten schon durch Alternativen mit Sonnenblumenkernen, Pinienkernen, Mandeln, Hasel- und einem halben Dutzend anderer Nüsse.

Statt Austernpilzen können Sie Steinpilze, Champignons, Morcheln, Mischpilze, Pfifferlinge oder viele andere Sorten verwenden. Bei der Pasta haben Sie ungezählte Alternativen zu Vollkornspaghetti oder Spaghetti.

Fügen Sie dann noch getrocknete oder gefriergetrocknete Kräuter oder solche aus Ihrem eigenen TK-Fach hinzu, die Sie selbst dort als Vorrat haben, brauchen Sie allenfalls noch ein wenig Milch, Sahne, Schmand, Joghurt, Sauerrahm oder Kondensmilch, je nachdem, was Sie parat haben, um auch für Überraschungsbesuch oder ohne zusätzlichen Einkauf eine Reihe von Rezepten zubereiten zu können.

Kürbiskerne © Liz Collet

Kürbiskerne © Liz Collet

Jede der Zutaten können Sie durch frische ersetzen oder mit solchen kombinieren. Anstelle klassischer Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Schnittlauch etc. könnten Sie auch einmal Zwiebelgrün versuchen. Roh hat es mehr Schärfe, leicht angedünstet wird es dann milder – je nachdem, was Ihnen lieber ist.

Pro Person rechne ich bei getrockneten Pilzen in der Regel zwischen 5 und 9 g, je nach Pilzsorte und Verwendung für Suppe oder Sauce. Aus einem Glas mit einem Trockenpilzeinhalt von 25 g lassen sich daher 3-4 Mahlzeiten zubereiten.

Für die Sauce wurden neben einem Stich Butter, 1 kleinen Zwiebel, 1 Frühlingszwiebel, die 1 Stunde vor Zubereitung eingeweichten Pilze, ein gestrichener Tl Mehl, etwas Petersilie, Salz, Pfeffer, etwas Milch und Rahm und natürlich das Pilz-Einweichwasser verwendet.

Zwiebel, Frühlingszwiebel (ohne Grün) in Butter anschwitzen, Pilze hinzufügen, ebenfalls anschwitzen, Mehl darüber stäuben, dann mit dem Pilzwasser ablöschen, 15 Minuten köcheln lassen, etwas Milch und Rahm hinzufügen, ggf. noch etwas Brühe oder Wasser hinzufügen. Nach 15 Minuten (die Pilze müssen so lange köcheln), mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den al dente gegarten Spaghetti un ein paar darüber gestreuten (leicht angerösteten) Kürbis- und Sonnenblumenkernen servieren. Dazu schmeckt Tomatensalat wunderbar.

Ich könnte mir für dieses Rezept auch ganz besonders gut vorstellen, einen Schuss Riesling, Weissburgunder oder eines leichten italienischen Weissweins hinzuzufügen.

Und was würden Sie aus Pasta, Pilzen und Pinien & Friends zubereiten?  Zeigen Sie es mir – ich bin neugierig und lasse mich gern überraschen!

In der Zwischenzeit: Buon divertimento e buon appetito!

Bildquelle (Und Infos zu Nutzungsrechten und ihrem Kauf) © Liz Collet:

 

About Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
This entry was posted in Rezept and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Vollkornspaghetti mit Austernpilzsauce und Kürbiskernen

  1. Pingback: Zwiebelgrün « Liz Collet - Blüten, Kräuter, Gewürze und Aromen

  2. Pingback: TV-Tipp: Zwiebel – BR Alpha « Liz Collet - Blüten, Kräuter, Gewürze und Aromen

  3. Pingback: Zwiebeln – nicht Ihre Leidenschaft? | Smooth Breeze 7's

  4. Pingback: Winter und Wildes Treiben…..bei Zwiebeln und Knoblauch | Smooth Breeze 7's

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s