Haben Sie Lust, Nudelkönigin zu werden?

Wie wäre es – träumen Sie schon lange davon, Kochlöffel und Schneebesen gegen Zepter und Krone zu tauschen? Bestens, dann haben Sie die Chance, sich für die Wahl zur Nudelkönigin zu bewerben. Ach – Sie wussten gar nicht, dass es sogar eine Nudelkönigin gibt? In Sachsen –  ja.

Falls andernorts auch, betrachten Sie bitte meine Unwissenheit nicht als Majestätsbeleidigung, sondern lassen Sie mich gern wissen, wo vielleicht noch ältere oder weitere blaublütige Pasta-Dynastien herrschen sollten. Ich habe bei bisheriger (zugegeben noch nicht abschliessender) Recherche nur die eine bislang entdeckt.

Derzeit wird jedenfalls in Sachsen eine solche Nudelkönigin gesucht. Und zwar – zum zweiten Mal bereits – von Teigwaren Riesa. Diese soll dann in ihrer wiederum einjährigen Amtszeit als Repräsentantin des Unternehmens repräsentieren.

Wie Sie sich für diese wahl qualifizieren? Nun – man erwartet dort
• Allgemeine Kenntnisse zu Teigwaren Riesa und Nudeln
• Bühnenpräsenz (Zitat: aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit)

Geboten wird dafür
• Monatliche Ration Nudeln (5 kg)
• Wertgutschein über 100,00 € für das Nudelcenter Riesa
• Kostenlose Teilnahme für 2 Personen an einer Kochshow ihrer Wahl

Bewerbung mit Foto wird erwünscht bis 15. März 2013

Und zwar an:

Teigwaren Riesa GmbH
Frau Laura Kny
Merzdorfer Str. 21-25
01591 Riesa
E-Mail: marketing@teigwaren-riesa.de

Die drei besten Kandidatinnen werden zur großen Prämierungsfeier im Rahmen unseres Frühlingsmarktes am Samstag, dem 4. Mai 2013 eingeladen und dürfen sich um die Krone behaupten.

Quelle und weitere Details zur Wahl der Nudelkönigin und zu dem Unternehmen Riesa, das auch ein Nudelmuseum führt und Besucher durch die gläserne Produktion führen lässt, zudem mit einigen weiteren interessanten Angeboten für grosse und kleine Besucher: HIER bitte sehr.

Bildquelle:

Prints:

About Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
This entry was posted in Events and Dates, Hersteller und Händler, News and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s