Wenn Pasta weit reist…………

Vogerlsalat mit Cavatelli Misti© Liz Collet

Vogerlsalat mit Cavatelli Misti© Liz Collet

Pasta ist auf vielerlei Art viel auf Reisen. Sicher – schliesslich will diese hergestellt und in den Handel gebracht und von dort nach Hause getragen oder per Onlineshopping geliefert werden. Zubereitet wird sie dann vielleicht als Convenience Produkt mit mehr oder minder klarer “Inhaltsangabe” bei den Zutaten wiederum in den Handel oder als Catering an Mann, Mäuse und in Mensa gebracht oder als Essen auf Rädern zu Menschen, die nicht mehr selbst kochen können und und und. Pasta ist nicht das einzige Lebensmittel, bei dem diese und andere Wege vielfach entstehen und überbrückt werden.
Wo aber meine Pasta, konkret: meine Rezepte, Gerichte und Fotos davon auf allerlei Wegen unterwegs sind, das vergnügt, aber erheitert manchmal dann doch zugleich.

Ein Beispiel? Cavatelli. Die aus der kleinen  Stadt Chiaromonte, im Herzen des Pollino Nationalparksm inmitten des grössten Naturparks der Region  und der dortigen Nudelmanufaktur Lucanella erst nach Deutschland und hierher nach Garmisch kamen. Ins Italienische Weindepot von Tobias und Gerhard Strunz.

Dort erbeutete ich die kleinen Schlingel während einer meiner Schnuppertouren nach einem beruflichen Termin in Garmisch und aus dem Werdenfelser Land herüber ins Blaue Land am Staffelsee nach Murnau.

Eines der Gerichte, das daraus entstand waren die Cavatelli Misti & Friends  bei denen die weiss und grün gemischten Cavatelli Begleitung von Rapunzelsalat (Vogerl- oder Feldsalat, wie er auch heisst), erhielten.Tomaten hauchdünn aufgeschnitten und auf einem Teller im Kreis ausgelegt, mit gewaschenenm Feldsalat ergänzt. Champignons in Scheiben in wenig Butter oder Öl in der Pfanne braten, dann mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen und mit den Cavatelli mischen. Die Cavatelli nicht anbraten, ich finde sie werden dann hart, sie sollen nur mit dem Aroma der Pilze vermengt werden.

Dressing aus wenig (!) Dijon-Senf mit einem Basilikum-Lemon-Öl (ich hatte dazu noch eines von Peter Scharff hier, Sie können aber auch ein gutes Oliven- oder anderes Pflanzenöl verwenden), etwas Salz, Pfeffer und Spritzer von einem guten Himbeeressig herstellen.
Ein zart geräuchertes Forellenfilet in Stücke zerteilen. Pilz-Cavatelli-Mischung in der Mitte des Tellers anrichten, Fischfilets und Feldsalat darüber verteilen und das Dressing über den Salat träufeln und servieren. Alternativen für Forelle wären natürlich auch Saibling, beispielsweise, oder Renke.

So wurden sie bei mir zubereitet, geshootet und – was dachten SIE denn!? – natürlich auch mit Genuss verspeist. Schliesslich wird hier nix nur für die Kamera zubereitet und alles, was geshootet wird, auch 1:1 so wie zubereitet anschliessend gegessen. No Waste of Food.

Was andere aus dem Bild machen, die es als Kunden dann bei mir oder über eine meiner Agenturen lizenzieren, ist für mich immer lustig, spannend und interessant. Und manchmal auch inspirierend – sogar dann, wenn das Bild als Illustration zu einem Rezept dient, dessen Zutaten im Bild nicht zu sehen sind. Sondern andere.

1.

Ein Beispiel dafür ist das Salatrezept hier in einer Webpräsenzen der Marie Claire  – Cuisine et Vins de France, bei welchem dem Bild und Salat darin als Zutaten angedichtet werden: Feta und Hackfleisch, während die imBild tatsächlich sichtbaren Zutaten der Champignons, der Räucherforelle, der Cavatelli/Pasta und der Tomaten wie auch der Vogerlsalat völlig entfallen.

Quelle: Screenshot click hier für das ganze Rezept

Sie wundern sich, dass Ihr Essen dann ganz anders aussieht? Pas la responsibilité du photographe – schimpfen Sie nicht den Fotografen, bitte.

2.

Ein weiteres Beispiel, wo dasselbe Bild als Illustration zu einem Rezept verwendet wurde ist die polnische Webpräsenz eines der Magazine und Communities der Hubert Burda Media Group. Bei diesem Rezept eines Sałatka z pieczarkami, wędzoną rybą i roszponką handelt es sich tatsächlich um Salat mit Pilzen, geräuchertem Fisch und Feldsalat, der mit einigen anderen Salatbildern und -rezepten mit der Vielfalt von Möglichkeiten von Salaten mit Pilzen vorgestellt wird.

Screenshot CLICK hier bitte für das ganze Rezept dort

Fazit:

Wohlgemerkt, beide Beispiele machen mir als Fotografin selbstverständlich grosses  Vergnügen, sie zeigen nur, dass Bilder und Rezepte nicht immer perfekt das Rezept wiedergeben, wenn Redaktionen Bilder zu Rezepten suchen (obwohl die keywords zu meinen Bildern beinhalten, was darin dargestellt wurde) oder Rezepte zu vorher schon gewollten und gesuchten Bildern nachträglich schreiben.

Wer dies vermeiden möchte, dass Rezept und Bilder nicht ganz harmonisch passen, hat es zumindest in meinem Fall leicht – für alle Bilder können jederzeit gern Zutaten- und Rezeptangaben bei Bedarf ebenfalls geliefert werden. Man müsste von diesem Serviceangebot nur Gebrauch machen😉

Übrigens auch von einem weiteren Angebot: Jederzeit biete ich Ihnen an, aus von Ihnen gewünschten Zutaten Rezepte für Gerichte zu erstellen, diese zuzubereiten und Fotos davon zu liefern, mit und ohne Rezept und gern auch mit Zutaten aus Ihrem Sortiment, Shop oder Handel. Neugierig? Sprechen Sie mich bitte jederzeit gern an, gern auch per Mail für Details.

Beide Webpräsenzen der o.g. Verlage und  Unternehmen bieten übrigens wunderbare Sammlungen von Rezepten und auch Möglichkeiten für registrierte Nutzer zur aktiven Teilnahme mit eigenen Rezepten. Schauen Sie sich doch dort einmal um? Viel Vergnügen!

Related Articles und Links:

Mehr über das vom Inhaber Gerhard Strunz geführte Weindepot, das   auch bei Facebook und Twitter präsent ist, finden Sie hier.

Weitere Links, die Sie interessieren könnten:

About Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
This entry was posted in Handel, Hersteller und Händler, Media & Magazine, News, Produktfotografie & Bildagenturen, Rezept and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Wenn Pasta weit reist…………

  1. Liz Collet says:

    Vielleicht interessiert Sie auch dieses Video zum Rezept Cavatelli con la rucola di Massimiliano Mariola

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s